Presse
28.11.2018, 08:32 Uhr
Stellvertretende FU-Landesvorsitzende: Katja Leikert gratuliert Srita Heide
Die Frauen Union (FU) Main-Kinzig ist weiterhin mit einer starken Stimme im Landesvorstand der FU Hessen vertreten: Bei der Landesdelegiertentagung am vergangenen Samstag wurde Srita Heide aus Hanau zur stellvertretenden Landesvorsitzenden gewählt. Sie unterstützt damit neben Sara Steinhardt (Frankfurt) und Sabine Bächle-Scholz (Groß-Gerau) die neue Landesvorsitzende Diana Stolz (Bergstraße), die Petra Müller-Klepper (Rheingau) nach zwölf Jahren an der Spitze ablöste.
Srita Heide
Srita Heide gehörte dem Landesvorstand der FU bereits in den vergangenen Jahren als Beisitzerin an; als stellvertretende Landesvorsitzende übernimmt sie nun noch mehr Verantwortung. „Ich freue mich sehr, dass Srita Heide sich als Vertreterin der heimischen FU auch über die Grenzen des Main-Kinzig-Kreises hinaus frauenpolitisch engagiert. Als Unternehmerin und langjährige Kommunalpolitikerin verfügt sie über einen großen Erfahrungsschatz, von der auch die FU Hessen profitieren wird“, gratuliert Dr. Katja Leikert, Vorsitzende der Frauen Union Main-Kinzig, Srita Heide zu ihrem neuen Amt.