News
12.08.2019, 10:39 Uhr
47.000 Euro für den Aero-Club Gelnhausen
Reul: „Landesregierung unterstützt umfangreiche Renovierungsarbeiten am Vereinsheim.“
Die Hessische Landesregierung fördert den Aero-Club Gelnhausen e. V. in diesem Jahr mit einem Betrag in Höhe von über 47.000 Euro. Wie der direkt gewählte CDU-Landtagsabgeordnete Michael Reul mitteilt, unterstützt das Hessische Ministerium des Innern und für Sport den Verein damit maßgeblich im Rahmen der Renovierung des Vereinsgebäudes in der Barbarossastadt aus Mitteln des Investitionsprogramms SPORTLAND HESSEN.
Landtagsabgeordnetet Michael Reul
“Mit dem Program SPORTLAND HESSEN unterstützen wir die hessischen Sportvereine im Zuge von Sanierungen, Modernisierungen und Erweiterungen der Sportstätten. Alleine im Jahr 2019 stehen den ehrenamtlich getragenen Vereinen hierbei über 5 Millionen Euro zur Verfügung. Ich freue mich über die Förderung der Hessischen Landesregierung an den Aero-Club Gelnhausen und danke Herrn Staatsminister Peter Beuth für die Freigabe der finanziellen Mittel. Der Club wird neben der finanziellen Zuwendung der Hessischen Landesregierung selbst den überwiegenden Teil der Sanierungskosten durch Eigenmittel aufwenden wird”, so Michael Reul.