News
22.06.2018
Hugo Klein (MdL/CDU) hatte Vertreter der DJK Freigericht nach Wiesbaden eingeladen
Auch in diesem Jahr hatte der CDU-Landtagsabgeordnete Hugo Klein wieder Repräsentanten eines Freigerichter Sportvereines zum „Abend des Sports“ im Hessischen Landtag in Wiesbaden eingeladen. Neben dem Vorsitzenden der DJK Freigericht, Manfred Benzing, waren auch der Schriftführer Gerold Simon sowie Alexander Simon von der Abteilung Volleyball der Einladung gefolgt.
weiter

22.06.2018
Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Dr. Peter Tauber stellt sich hinter die Entscheidung der Deutschen Bahn, die Trassenvariante IV als Vorzugsvariante für die ABS/NBS Hanau-Würzburg/Fulda weiterzuverfolgen. Gleichzeitig fordert Tauber im weiteren Prozess die Zusage weitreichender Ausgleichsmaßnahmen für die betroffenen Kommunen und mahnt einen für alle Bürgerinnen und Bürger verträglichen und schonenden Bauprozess an.
weiter

22.06.2018
Neuer Landesentwicklungsplan macht Hessen zukunftsfest
+ LEP wird an die veränderte Bevölkerungsstruktur, wirtschaftlichen Wandel und neue Herausforderungen angepasst + Wachstum für Wohnen und Gewerbe wird sichergestellt + Entwicklungsmöglichkeiten und gleichwertige Lebensverhältnisse für alle Regionen in Hessen + Spielräume für Regionalversammlungen geschaffen
weiter

21.06.2018
Landtagsabgeordneter Michael Reul stellt weitere Förderungen in Aussicht
Das Hessische Ministerium des Innern und für Sport gewährt der Stadt Steinau an der Straße einen Zuschuss für ein neues Staffellöschfahrzeug StLF 20/25 für die Freiwillige Feuerwehr in Höhe von über 56.000 Euro. Dies geht aus einem Bewilligungsbescheid des hessischen Innenministers Peter Beuth hervor, den Landtagsabgeordneter Michael Reul (CDU) im Gespräch mit dem CDU-Kreistagsabgeordneten Tobias Betz aus Steinau an der Straße dieser Tage besprach.
weiter

21.06.2018
Kasseckert zieht im Landtag Bilanz zur Hessischen Wirtschaftspolitik
•    Hessen geht es gut: so viele Menschen wie noch nie erwerbstätig
•    Arbeitslosenquote im Mai so niedrig wie zuletzt vor 37 Jahren
•    Spitzenproduktivität am Standort Hessen
•    Hessen auf dem Weg zur flächendeckenden Gigabit-Infrastruktur

weiter

15.06.2018
Michael Reul: „Land unterstützt die KulturWerkWoche erneut – Ein großartiges künstlerisches Engagement im Bergwinkel“
Wenn die Aktiven des KulturWerks Bergwinkel auch in diesem Jahr wieder im November zur KulturWerkWoche nach Schlüchtern einladen, kann sich die Initiative unter Leitung von Arnold Pfeifer erneut über eine Förderung der Hessischen Landesregierung freuen. Wie Landtagsabgeordneter Michael Reul (CDU) mitteilt, wird das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst dem KulturWerk bis zu 4.000 Euro zur Finanzierung der 9. KulturWerkWoche in Schlüchtern überweisen.
weiter

15.06.2018
Deutscher Bundestag lädt Nachwuchsjournalisten nach Berlin
Zum 15. Mal laden der Deutsche Bundestag, die Bundeszentrale für politische Bildung und der Verein Jugendpresse Deutschland 30 Nachwuchsjournalistinnen und -journalisten zu einem einwöchigen Workshop nach Berlin ein.
weiter

14.06.2018
Es war ein langer Weg, doch jetzt ist es offiziell: SPD und CDU haben sich im Main-Kinzig-Kreis erneut zu einer Koalition zusammengeschlossen. Vor kurzem unterzeichneten die Parteivorsitzenden Dr. Katja Leikert (CDU) und Christoph Degen (SPD) sowie die beiden Fraktionsvorsitzenden Klaus Schejna (SPD) und Michael Reul (CDU) den ausgehandelten Koalitionsvertrag. Das Papier war zuvor mit breiter Mehrheit von der jeweiligen Parteibasis gebilligt worden. Damit kommt es zur Neuauflage der Großen Koalition, die im Main-Kinzig-Kreis bereits von 1993 bis 2011 gemeinsam erfolgreich Politik gestaltet hatte.
weiter

13.06.2018
Vier erlebnisreiche Tage in der Hauptstadt verbracht
Dr. Katja Leikert lädt Besucher aus dem Wahlkreis nach Berlin ein
Auf Einladung der Bundestagsabgeordneten und stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Dr. Katja Leikert, verbrachten 50 Teilnehmer aus dem Bundestagswahlkreis 180 (Hanau) vier erlebnisreiche Tage in Berlin. Neben einer Stadtrundfahrt und einer Bootstour auf der Spree standen unter anderem Stationen im Bundesministerium der Verteidigung und der benachbarten Gedenkstätte Deutscher Widerstand sowie in der Gedenkstätte Hohenschönhausen (ehemalige zentrale Untersuchungshaftanstalt der Stasi) auf dem Programm. Natürlich durften auch ein Besuch des Plenarsaals im Reichstagsgebäude sowie ein Abstecher zum Fototermin auf der Reichstagskuppel nicht fehlen. Daneben blieb zwischendurch immer wieder Zeit, die Bundeshauptstadt auf eigene Faust zu erkunden. „Berlin ist immer eine Reise wert. Ich freue mich, auch künftig wieder interessierte Bürger aus meinem Wahlkreis begrüßen zu dürfen“, betont Katja Leikert.

11.06.2018
Land überweist 500 Euro an den Chorverband Main-Kinzig
Michael Reul: „Anerkennung für ein bemerkenswertes kulturelles Engagement“
In diesem Jahr feiert der Chorverband Main Kinzig e. V. sein 70jähriges Bestehen. Da der Verband, dem in der Region 67 Vereine uns ingesamt 144 Chorgruppen angeschlossen sind, im Rahmen seines Jubiläumsjahres zahlreiche hochwertige Veranstaltungen durchführt, unterstützt die Hessische Staatskanzlei den Chorverband im Rahmen der Ausschüttung der Toto-Lotto-Mittel mit einem Betrag in Höhe von 500,00 Euro auch als Anerkennung für ein bemerkenswertes, jahrzehntewährendes ehrenamtliches Engagement im Bereich der Chormusik und somit in der wichtigen Kulturarbeit der Region. Dies teilt der CDU-Landtagsabgeordnete Michael Reul mit, der den Antrag des Chorverbandes in Wiesbaden nachhaltig unterstützt hatte und dem Chorverband ein schönes und erfolgreiches Jubiläumsjahr wünscht.