Johannes Heger
Kreisvorsitzender
Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Parteifreundinnen und -freunde,

herzlich Willkommen bei der CDU im Main-Kinzig-Kreis. Wir wollen Sie über unsere Arbeit und unsere handelnden Personen informieren. Wenn Sie Informationen benötigen, Fragen oder Kritik haben, zögern Sie nicht uns anzusprechen. Wir freuen uns auf Ihre Hinweise!




 
25.04.2018
Abgeordnete unterstützt Arbeit der Internationalen Gesellschaft für Menschenrechte
Weltweit werden Menschen wegen ihrer Herkunft, ihrer Religion oder ihres Geschlechts willkürlich gefangen gehalten, misshandelt und gefoltert. Seit 1972 setzt sich die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) mit Sitz in Frankfurt für die Freilassung der Betroffenen ein. Durch umfangreiche Öffentlichkeitsarbeit, Petitionen und „Politik-Patenschaften“ sorgen die Mitglieder der gemeinnützigen Nichtregierungsorganisation – meist ehrenamtlich – dafür, dass das Schicksal der Inhaftierten nicht in Vergessenheit gerät.
weiter

23.04.2018
Zu einem Austausch zur Lage auf dem heimischen Arbeitsmarkt sind kürzlich Vertreter der CDU-Kreistagsfraktion Main-Kinzig mit der Leitung der Agentur für Arbeit in Hanau zusammengekommen. Mit dem Kreistagsantrag der Christdemokraten, eine Jugendberufsagentur ins Leben zu rufen, könne man Jugendlichen helfen, die ohne Abschluss die Schule verlassen oder auch Abiturienten, einen Weg außerhalb eines Studiums aufzeigen, lobte dabei die Chefin der Agentur für Arbeit in Hanau, Heike Hengster, einen entsprechenden Vorstoß der CDU-Kreistagsfraktion Main-Kinzig.
weiter

23.04.2018
Erschienen am 21.04.2018 in einer Kolumne des Landtagsabgeordneten Michael Reul in den Gelnhäuser Nachrichten
Die Hessische Landesregierung hat beschlossen, ab dem 1. August 2018 alle Kinder, die im Alter vom vollendeten 3. Lebensjahr bis zum Schuleintritt den Kindergarten besuchen, für bis zu 6 Stunden täglich von dem Kosten- und Teilnahmebeitrag freizustellen. Diese bis zu sechsstündige Beitragsfreistellung wollen wir gemeinsam mit den Kommunen einheitlich für alle Eltern in Hessen erreichen.
weiter

23.04.2018
Besuche aus der Heimat sind immer ein Höhepunkt im Abgeordnetenalltag. Umso mehr freute sich Dr. Peter Tauber, als er kürzlich wieder eine Besuchergruppe aus seinem Wahlkreis in Berlin begrüßen konnte. Die Teilnehmer kamen dieses Mal u.a. aus Büdingen, Altenstadt und Jossgrund und verlebten vier abwechslungsreiche Tage in der Hauptstadt.
weiter

23.04.2018
Katja Leikert im Gespräch mit Dekan Martin Lückhoff und Pfarrer Steffen Merle
Wer nach Gemeinsamkeiten zwischen Politik und Kirche sucht, der wird bei genauerem Hinsehen schnell fündig: In Zeiten von steigender Mobilität und einer Individualisierung der Gesellschaft sind immer weniger Menschen bereit, sich aktiv ins Partei-, respektive Gemeindeleben einzubringen. Gerade in einer Region wie dem Rhein-Main-Gebiet, in dem die Menschen oft nur arbeiten, aber nicht wohnen oder umgekehrt, stellt dieser Bindungsverlust Parteien wie Kirche gleichermaßen vor Probleme. Das stellten die heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Dr. Katja Leikert und CDU-Landtagskandidat Max Schad im Gespräch mit Vertretern des Kirchenkreises Hanau in Person von Dekan Dr. Martin Lückhoff und Dr. Steffen Merle, Pfarrer in Schöneck und Leiter des evangelischen Forums Hanau, fest.
weiter