News
03.01.2018, 12:14 Uhr
CDU Main Kinzig unterstützt die Landtagskandidaturen von Michael Reul und Heiko Kasseckert
Personelle Kontinuität als bedeutender Erfolgsfaktor/Dank an Hugo Klein
„Die CDU im Main Kinzig Kreis hat damit begonnen, personelle Weichenstellungen im Hinblick auf die diesjährige Wahl zum Hessischen Landtag vorzunehmen“, berichtet der Kreisvorsitzende Johannes Heger. Der Kreisvorstand habe dazu einstimmig beschlossen, die derzeitigen Wahlkreisabgeordneten Heiko Kasseckert und Michael Reul bei ihrer erneuten Kandidatur in den jeweiligen Wahlkreisen nachdrücklich zu unterstützen. „Michael Reul und Heiko Kasseckert haben bei der letzten Landtagswahl ihre Wahlkreise direkt gewonnen und mit hohem Engagement und starker Präsenz vor Ort bei den Menschen in unserem Kreis eine erfolgreiche Bilanz aufzuweisen“, so Heger weiter. Die Union im Main-Kinzig-Kreis setze daher auf personelle Kontinuität in den Wahlkreisen 41 (Main-Kinzig II) und 42 (Main-Kinzig III) als wichtigen Erfolgsfaktor im bevorstehenden Wahlkampf zur Landtagswahl.
V.l.n.r.: Die CDU-Landtagsabgeordneten Heiko Kasseckert, Hugo Klein und Michael Reul
„Der CDU-Kreisvorstand bedauert den Rückzug des langjährigen und engagierten Landtagsabgeordneten Hugo Klein und dankt ihm ausdrücklich für seinen nachhaltig erfolgreichen Einsatz für die Menschen in unserer Region. Die Union im Main-Kinzig-Kreis unterstützt dabei das von Hugo Klein angestoßene transparente Verfahren, gemeinsam mit den betroffenen Stadt- und Gemeindeverbänden im Wahlkreis 40 (Main-Kinzig I) eine möglichst einvernehmliche Kandidatenfindung zu erreichen“, erklärt der CDU-Kreisvorsitzende abschließend.